Spanisch

¡Viva España! ¡Viva Hispanoamérica!

Spanisch – eine moderne Weltsprache – von über 300 Millionen Menschen in mehr als 20 Ländern der Erde als Erst- bzw. Zweitsprache gesprochen.

Spanisch erfreut sich immer größerer Popularität und so haben die Schüler am Karl-Maybach-Gymnasium die Möglichkeit Spanisch als 3. Fremdsprache zu erlernen.
Mit einem für Jugendliche geschriebenen Lehrwerk lernen die Schülerinnen und Schüler Spanisch kompetenz- und handlungsorientiert in zunächst drei Jahren.
Wir arbeiten mit dem Lehrbuch und der dazugehörigen CD und DVD, um das Sprechen, Lesen, Hören, Schreiben, Sprachmittlung und Hör-Sehverstehen zu trainieren. Die Schüler lesen in der Regel pro Lernjahr eine Lektüre, die über das Lehrbuch hinaus weist. Zudem lockern wir den Unterricht mit authentischen Materialien auf.

Da das Bemühen um einen Austausch mit Spanien seit Jahren erfolglos geblieben ist, nutzen wir seit 2012 wenigstens die Möglichkeit eines von der Schule vermittelten, aber individuell organisierten zweimonatigen Austauschs mit Chile. Im Sommer 2012 waren 6 Schüler der jetzigen Kursstufe 1 für zwei Monate in Chile. Im Januar/Februar 2013 kommt der Gegenbesuch ans KMG.

Bei Interesse kann Spanisch in der Kursstufe vierstündig weitergeführt werden.

Dabei geht es dann um die Erweiterung der Kompetenzen anhand von Themen wie

  • Jugendliche in Spanien und Lateinamerika
  • Spanien zwischen Diktatur und Demokratie
  • Lateinamerika und seine Entwicklung anhand einzelner Länder
  • Grundwerte unserer Gesellschaft und die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Problemen in unterschiedlichen Ländern

In der Kursstufe wird außerdem eine Studienfahrt nach Madrid angeboten.

Bei Interesse soll in Zukunft auch eine Vorbereitung auf das Spanischzertifikat DELE ermöglicht werden.