Skigebiet

Der Tagesablauf ist durch die Schwerpunkte Schneesport und Gruppenerlebnis geprägt, diese Gleichmäßigkeit bietet eine gewisse Ruhe und Regelmäßigkeit, die für ein Sportprogramm zur Erholung notwendig ist.

Das Essen mit Frühstücksbuffet und zwei warmen Mahlzeiten hat schweizerischen Standard von ausgezeichneter Vielfalt und Qualität. Tee steht uns immer kostenlos zur Verfügung.

Sedrun liegt im Vorderrheintal am Fuße des Oberalppasses, bis dorthin reicht das für ein Schullandheim bestens geeignete Skigebiet mit allen Schwierigkeitsgraden.
Das Skigebiet erstreckt sich über Höhenlagen von ca. 1200m bis 2400m, das Wetter ist eher von der Alpensüdseite her beeinflusst, was sich häufig durch angenehme Temperaturen und viel Sonne bemerkbar macht. Dennoch war das Haus vom Skigebiet aus bisher immer mit Skiern erreichbar.

Die Kosten für ein Schullandheim sind für Eltern wichtig, sie liegen für den Schneesportaufenthalt wegen der Abhängigkeit vom Wechselkurs (CHF) voraussichtlich zwischen 300 € und 330 €. Weitere Ausgaben während des Aufenthaltes sind so gut wie nicht nötig.

Um auch die Kosten für die Ausrüstung möglichst gering zu halten, erhalten die Eltern rechtzeitig Informationen über Tauschbörsen und Bazare.